https://religiousopinions.com
Slider Image

7 Tipps zum Starten einer Reiki-Praxis

Nicht jeder, der Reiki praktiziert, möchte sein Training nutzen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Es kann jedoch eine sehr befriedigende Karriere sein, als Heiler zu dienen. Als Reiki-Praktiker können Sie stolz auf Ihre Arbeit sein und die Lebensqualität Ihrer Kunden verbessern.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Reiki-Praxis einzurichten, sollten Sie die folgenden Tipps beachten, bevor Sie beginnen

01 von 07

Zertifiziert werden

Es gibt drei Stufen der Grundausbildung in Usui Reiki. Sie müssen nur in der ersten Ausbildungsstufe zertifiziert sein, um Kunden Reiki-Behandlungen anbieten zu können. Sie müssen in allen Niveaus zertifiziert sein, um Klassen zu unterrichten und Reiki-Einstellungen für Schüler zu geben.

02 von 07

Werden Sie komfortabel und geben Sie Reiki-Behandlungen

Es ist am besten, nicht in die Höhe zu springen, bevor Sie eine Reiki-Praxis eingerichtet haben, bis Sie ein klares Verständnis für Ihre Beziehung zur Funktionsweise von Reiki haben.

Beginnen Sie, Reiki auf persönlicher Ebene zu erleben, indem Sie sich selbst behandeln und Familienmitglieder und Freunde behandeln. Es braucht Zeit, um all das Innenleben dieser sanften, komplexen Heilkunst zu erleben. Reiki beseitigt nach und nach Blockaden und Ungleichgewichte.

Erlaube Reiki, dir zu helfen, dein eigenes Leben in Balance zu bringen, bevor du die Aufgabe übernimmst, anderen zu helfen.

03 von 07

Machen Sie sich mit dem Gesetz vertraut

Sie haben die Papierzertifizierung, die bestätigt, dass Sie Ihre Reiki-Ausbildung abgeschlossen haben und nun als Reiki-Praktiker qualifiziert sind. Herzliche Glückwünsche! Leider ist dieses Blatt Papier möglicherweise bedeutungslos, wenn es darum geht, professionelle Dienstleistungen in Ihrer Region legal anzubieten.

Einige US-Bundesstaaten verlangen eine Lizenz zur Ausübung von natürlichen Gesundheitstherapien. Und weil Reiki eine spirituelle Heilkunst ist, müssen Sie in einigen Staaten möglicherweise als ordinierter Pfarrer zertifiziert werden.

Das Anrufen des örtlichen Rathauses ist eine gute Möglichkeit, Ihre Informationsreise zu beginnen. Fragen Sie jemanden, der Ihnen Informationen zu Geschäftslizenzen geben kann. Einige Gemeinden haben diese Informationen auch auf ihren Websites, sie sind jedoch möglicherweise nicht leicht zu finden.

Erwägen Sie den Abschluss einer Haftpflichtversicherung, um sich vor möglichen Rechtsstreitigkeiten zu schützen.

Möglicherweise möchten Sie auch, dass Kunden eine Pressemitteilung unterzeichnen, in der sie darüber informiert werden, dass Reiki kein Ersatz für die medizinische Versorgung ist. Hier ist ein Release-Beispiel, das Sie ändern können:

Energiearbeitsgenehmigung und Freigabebescheinigung
Ich, der Unterzeichnete, verstehe, dass es sich bei der Reiki-Sitzung um eine natürliche Methode des Energiebalancierens handelt, um Schmerzen zu lindern, Stress abzubauen und sich zu entspannen. Ich verstehe sehr deutlich, dass diese Behandlungen nicht als Ersatz für medizinische oder psychologische Versorgung gedacht sind.
Ich verstehe, dass Reiki-Praktiker weder Zustände diagnostizieren noch Medikamente verschreiben, noch die Behandlung eines zugelassenen Mediziners beeinträchtigen. Es wird empfohlen, dass ich einen zugelassenen Arzt für alle körperlichen oder psychischen Beschwerden aufsuche, die ich habe.
Ich verstehe, dass der Praktizierende während der Reiki-Sitzung Hände auf mich legt.
----------------------------------
Kundenname (Unterschrift)
04 von 07

Wählen Sie einen Arbeitsort

Reiki-Sitzungen werden in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Schmerzbehandlungskliniken, Spas und zu Hause angeboten. Der Vorteil der Arbeit in einem Krankenhaus, einer Klinik, einem Spa oder an einem anderen Ort ist, dass Terminbuchungen und Anträge auf Versicherungsansprüche in der Regel für Sie erledigt werden.

Die meisten Krankenkassen erstatten keine Reiki-Behandlungen, aber einige wenige. Medicare zahlt manchmal für Reiki-Behandlungen, wenn die Sitzungen für die Schmerzbehandlung vorgeschrieben sind.

Das Üben von zu Hause aus ist für viele Praktizierende ein wahr gewordener Traum, aber diese Bequemlichkeit ist mit zu berücksichtigenden Problemen verbunden. Haben Sie einen Raum oder einen Bereich in Ihrem Haus, der von Ihrem normalen Wohnbereich getrennt ist und der Heilung gewidmet sein könnte? Erlaubt die Wohngegend, in der Sie leben, Geschäfte von zu Hause aus? Und es gibt auch das Sicherheitsproblem, Fremde in Ihren persönlichen Lebensraum einzuladen, um darüber nachzudenken.

05 von 07

Sammeln Sie Ihre Ausrüstung und Vorräte

Sie werden in einen stabilen Massagetisch für Ihre Praxis investieren wollen, wenn der Raum, in dem Sie üben werden, keinen hat. Wenn Sie Reisen anbieten, um Hausbesuche zu machen oder Behandlungen in Hotelzimmern durchzuführen, ist ein transportabler Massagetisch erforderlich. Hier ist eine Checkliste mit Ausrüstung und Zubehör für Ihre Reiki-Praxis:

  • Massagetisch
  • Tischzubehör (Kopfstütze, Polster, Tragetasche usw.)
  • Drehstuhl mit Rollen
  • Frisch gereinigte Bettwäsche
  • Decken
  • Kissen
  • Gewebe
  • In Flaschen abgefülltes Wasser
06 von 07

Bewerben Sie Ihre Reiki-Praxis

Mundpropaganda ist ein guter Einstieg in die Arbeit als Reiki-Praktizierender. Lassen Sie Ihre Freunde und Verwandten wissen, dass Sie offen für Geschäfte sind. Lassen Sie Visitenkarten ausdrucken und verteilen Sie sie kostenlos an den lokalen Mailboxen in Bibliotheken, Community Colleges, Naturkostmärkten usw. Bieten Sie Einführungsworkshops und Reiki-Shares an, um Ihre Community über Reiki zu informieren.

Mundpropaganda bedeutet in der Neuzeit auch, in den sozialen Medien präsent zu sein. Das Einrichten einer Facebook-Seite für Ihr Training ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Idealerweise verfügen Sie über eine eigene Website, auf der Ihr Standort und Ihre Kontaktinformationen aufgeführt sind. Wenn diese jedoch nicht erreichbar sind, ist eine Facebook-Seite ein guter Anfang, um neue Kunden zu gewinnen. Facebook bietet auch Tools, mit denen kleine Unternehmen ein Zielpublikum erreichen können (die Kosten variieren).

07 von 07

Stellen Sie Ihre Reiki-Gebühren ein

Erkundigen Sie sich, welche Gebühren andere Reiki-Praktiker in Ihrer Nähe für ihre Dienste verlangen. Sie wollen wettbewerbsfähig sein, aber nicht unterbieten. Machen Sie eine Kosten-Nutzen-Analyse und wissen Sie, wie viel Sie verdienen müssen - ob pro Stunde, pro Patient oder pro Behandlung -, um Ihre Ausgaben zu decken und etwas Geld übrig zu haben.

Wenn Sie sich darum bemühen, Kunden außerhalb Ihres Zuhauses zu behandeln, zahlen Sie möglicherweise entweder einen festen Preis für eine Mietfläche oder teilen einen Prozentsatz Ihrer Sitzungsgebühren mit Ihrem Gastgeberunternehmen. Halten Sie gute Aufzeichnungen über das Geld, das Sie verdienen. Wenn Sie als unabhängiger Unternehmer arbeiten, müssen Sie über Ihre Einkommensteuer- und Selbstständigkeitspflichten informiert werden.

Haftungsausschluss : Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nur für Bildungszwecke bestimmt und ersetzen nicht die Beratung, Diagnose oder Behandlung durch einen zugelassenen Arzt. Sie sollten bei gesundheitlichen Problemen umgehend medizinische Hilfe in Anspruch nehmen und Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Alternativmedizin anwenden oder Ihr Behandlungsschema ändern.

Top 6 Einführungsbücher zum Islam

Top 6 Einführungsbücher zum Islam

Vollmond Weihrauch

Vollmond Weihrauch

Was sagt die Bibel über Völlerei?

Was sagt die Bibel über Völlerei?